DFB-Pokal Tickets: Eintracht Frankfurt – Werder Bremen, 4.3.2020 (Viertelfinale)

DFB-Pokal Tickets: Eintracht Frankfurt - Werder Bremen, 4.3.2020 (Viertelfinale)
Foto: fussbal-tickets.com

Im Viertelfinale des DFB-Pokals kommt es zu einem deutschen Klassiker: Die Traditionsvereine Eintracht Frankfurt und SV Werder Bremen treffen am Dienstag, 3. März 2020 aufeinander. Du suchst Frankfurt Bremen Tickets? Nutze unseren Online-Preisvergleich und sichere dir so die günstigsten und besten Frankfurt Bremen Tickets.

Die Frankfurter Eintracht gewann den DFB-Pokal in ihrer Historie bereits fünf Mal. Der SV Werder Bremen war gar schon sechs Mal erfolgreich. Im Viertelfinale treffen die beiden großen Klubs direkt aufeinander. Die Fans der Eintracht freuen sich auf ein stimmungsvolles Heimspiel in der Commerzbank Arena.

DFB-Pokal Tickets: Eintracht Frankfurt – Werder Bremen, 4.3.2020 (Viertelfinale)

Viertelfinale - DFB-Pokal 2019/20 noch 128 Tage

Eintracht Frankfurt - Werder Bremen

Mittwoch

04.03.2020

20:45 Uhr

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
ab 31.43 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten

* Ticketspreise sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

Die Eintracht erlebte in der ersten Hauptrunde ein aufregendes Derby bei Drittligist Waldhof Mannheim. Der Bundesligist setzte sich schließlich mit 5:3 (2:2) durch. Die Mannheimer lagen nach nur elf Minuten bereits mit 2:0 vorne. Doch die Frankfurter bissen sich in die Partie und erzielten dank Daichi Kamada und Filip Kostic noch vor der Pause den Ausgleich. In der zweiten Hälfte erzielten die Waldhöfer erneut die Führung. Ausgerechnet Ante Rebic, der bereits vor dem Absprung zum AC Mailand stand, erzielte schließlich innerhalb von nur zwölf Minuten einen Hattrick und sorgte für den 5:3-Sieg.

In der zweiten Pokalrunde gewann Frankfurt mit 2:1 beim FC St. Pauli. Sturm-Neuzugang Bas Dost war doppelt erfolgreich. Im Achtelfinale schaffte die SGE schließlich eine Überraschung. Gegen Vorjahresfinalist RB Leipzig gelang ein 3:1-Erfolg. André Silva und Filip Kostic (doppelt) waren für die Hessen erfolgreich.

Der SV Werder Bremen durfte in der ersten Hauptrunde im heimischen Westerstadion ran, obwohl es gegen den unterklassigen SV Atlas Delmenhorst ran. Das ungleiche Derby entschieden die Bremer deutlich mit 6:1 für sich. Dabei traf Oldie Claudio Pizarro doppelt. In der zweiten Runde hatten die Werderaner Zweitligist Heidenheim zu Gast. Der Bundesligist zeigte ein starkes Spiel und gewann deutlich mit 4:1. Der Endstand war bereits zur Pause hergestellt. Im Achtelfinale gelang den Bremern dank eines Kraftakts ein überraschender 3:2 gegen Borussia Dortmund. Wie bereits im Vorjahr schaltete der SV Werder die Borussia im Achtelfinale aus. Dabei traf Rückkehrer Davie Selke erstmals nach seinem Wechsel von Hertha BSC an die Weser.

Frankfurt Bremen Tickets online kaufen

Kein Zweifel: Eintracht Frankfurt gegen den SV Werder Bremen wird ausverkauft sein. Die Fans beider Lager träumen vom Einzug in die Runde der letzten vier. Du suchst Frankfurt Bremen Tickets? Dann bist Du bei uns richtig! Nutze den Online-Preisvergleich und sichere Dir die günstigsten Tickets für den DFB-Pokal-Kracher über den Zweitmarkt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*