Gladbach Tickets
Fingerhut / Shutterstock.com

Borussia Mönchengladbach wurde im Jahr 1900 gegründet und kann auf eine lange Tradition und einige große Erfolge zurückblicken. Mit rund 83.400 Mitgliedern ist die Borussia der siebtgrößte Sportverein in ganz Deutschland. Im weltweiten Ranking belegen die Gladbacher damit Rang 19. Mit bundesweit rund 1.000 Fanklubs zählt die Borussia zu den beliebtesten Fußballvereinen in Deutschland. Die erste Mannschaft stieg im Jahr 1965 in die Bundesliga auf und wurde bis dato fünf Mal Deutscher Meister. Alle Titel wurde zwischen 1970 und 1977 errungen. 1960, 1973 und 1995 gewann die Borussia außerdem den DFB-Pokal.

HeimspieleAuswärtsspiele
    16. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg

    Dienstag

    18.12.2018

    18:30 Uhr

    ab 27.78 €

    Preise vergleichen
    19. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg

    Samstag

    26.01.2019

    15:30 Uhr

    ab 45.19 €

    Preise vergleichen
    21. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

    Samstag

    09.02.2019

    15:30 Uhr

    ab 51.99 €

    Preise vergleichen
    23. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg

    Samstag

    23.02.2019

    15:30 Uhr

    ab 41.90 €

    Preise vergleichen
    24. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - FC Bayern

    Samstag

    02.03.2019

    15:30 Uhr

    ab 189.00 €

    Preise vergleichen
    26. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg

    Samstag

    16.03.2019

    15:30 Uhr

    ab 46.00 €

    Preise vergleichen
    28. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen

    Samstag

    06.04.2019

    15:30 Uhr

    ab 56.99 €

    Preise vergleichen
    30. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig

    Samstag

    20.04.2019

    15:30 Uhr

    ab 32.00 €

    Preise vergleichen
    32. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - TSG 1899 Hoffenheim

    Samstag

    04.05.2019

    15:30 Uhr

    ab 45.00 €

    Preise vergleichen
    34. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

    Samstag

    18.05.2019

    15:30 Uhr

    ab 189.28 €

    Preise vergleichen
    15. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    15.12.2018

    15:30 Uhr

    ab 25.00 €

    Preise vergleichen
    17. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

    Freitag

    21.12.2018

    20:30 Uhr

    ab 58.99 €

    Preise vergleichen
    18. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    19.01.2019

    15:30 Uhr

    ab 36.99 €

    Preise vergleichen
    20. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    02.02.2019

    18:30 Uhr

    ab 64.83 €

    Preise vergleichen
    22. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    16.02.2019

    15:30 Uhr

    ab 45.35 €

    Preise vergleichen
    25. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    1. FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    09.03.2019

    15:30 Uhr

    ab 34.90 €

    Preise vergleichen
    27. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    30.03.2019

    15:30 Uhr

    ab 59.49 €

    Preise vergleichen
    29. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    13.04.2019

    15:30 Uhr

    ab 49.98 €

    Preise vergleichen
    31. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    27.04.2019

    15:30 Uhr

    ab 60.00 €

    Preise vergleichen
    33. Spieltag - 1. Fußball-Bundesliga 2018/2019

    1. FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach

    Samstag

    11.05.2019

    15:30 Uhr

    ab 158.00 €

    Preise vergleichen

Auch international waren die Gladbacher über lange Zeit ein großer Name. 1975 und 1979 konnte der UEFA-Pokal gewonnen werden. Somit konnten die Mönchengladbacher in den extrem erfolgreichen 1970er-Jahre gleich acht große Titel sammeln. 1977 war Gladbach außerdem im Finale des Europapokals der Landesmeister (1:3 gegen den FC Liverpool) und des Weltpokals (2:2 und 0:3 gegen die Boca Juniors). Das Finale des UEFA-Pokals wurde außerdem 1973 und 1980 erreicht, aber verloren. Diese Zeit war auch von einem packenden Zweikampf mit dem FC Bayern München geprägt. Seit dieser Zeit wird die Mannschaft auch „Fohlenelf“ genannt, da sie damals vorwiegend mit sehr jungen Spielern auflief. Bekannte Spieler waren unter anderem Jupp Heynckes, Günter Netzer oder Berti Vogts. In der Ewigen Tabelle der 1. Bundesliga belegt die Borussia den sechsen Platz. Die Profifußballabteilung wird seit 1. Januar 2003 von der Kapitalgesellschaft Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH betrieben. Diese befindet sich komplett im Besitz des Vereins. Das Präsidium besteht aus Rolf Königs (Präsident), Siegfried Söllner, Rainer Bonhof, Hans Meyer, Stephan Schippers und Sportdirektor Max Eberl. Aktueller Trainer des Teams ist Dieter Hecking. Borussia Mönchengladbach ist zu 51 Prozent an der medicoreha Borussia Mönchengladbach-Sportrehabilitation GmbH und zu 39,4 Prozent an der PPG-Nordpark GmbH beteiligt.

Die aktuellen Erfolge des Vereins

Nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga im Jahr 2007 begann eine neue Erfolgsgeschichte im Verein. Max Eberl wurde Sportvorstand. Seine Arbeit zeichnet sich seitdem durch Besonnenheit und gute Personalentscheidungen aus. Die Borussia kehrte postwendend in die 1. Bundesliga zurück. Nachdem der Verein in den ersten Jahren nach der Rückkehr noch gegen den Abstieg kämpfte, etablierte sich das Team ab 2011/12 in der ersten Tabellenhälfte. Nie stand Mönchengladbach seither schlechter als Rang 9 in der Endabrechnung. Höhepunkt der Entwicklung war im Jahr 2015 Platz 3 und die Qualifikation für die Champions League. In der vergangenen Saison spielten die Gladbacher lange um den Einzug in den Europapokal, verpassten diesen jedoch mit einem eher enttäuschenden Platz 9. Die guten Platzierungen der Vorjahre wirken sich aber weiterhin auch finanziell positiv aus: Mit einem Umsatz von fast 180 Millionen Euro konnte 2017 das zweitbeste Ergebnis der Geschichte eingefahren werden. Im Juli 2018 stellte die Borussia die neuen finanziellen Möglichkeiten beeindruckend unter Beweis, als der französische Stürmer Alassane Pléa vom OGC Nizza für 23 Millionen Euro Ablöse verpflichtet wurde. Der Gesamt-Marktwert des Gladbacher Kaders liegt derzeit bei rund 197 Millionen Euro (laut „Transfermarkt.de“). Ein Spieler der Borussia ist demnach rund 6,8 Millionen Euro im Schnitt wert. Der derzeit wertvollste Profi ist der deutsche Nationalspieler und Weltmeister von 2014 Matthias Ginter mit 25 Millionen Euro. Das Durchschnittsalter des Kaders beträgt 25,0 Jahre. Der Run auf die Gladbach Tickets ist seit Jahren sehr groß. Das hängt auch mit dem noch relativ neuen Stadion zusammen. In der kommenden Spielzeit 2018/19 möchten die Gladbacher wieder in den Europapokal einziehen – bestenfalls in die Champions League.

Gladbach Tickets kaufen und den Borussia-Park live erleben

Seit 2004 trägt Borussia Mönchengladbach die Heimspiele im Stadion im Borussia-Park aus, der für 84 Millionen Euro erbaut wurde. Zuvor war das legendäre Bökelbergstadion die Heimspielstätte, in der zahlreiche große Erfolge gefeiert werden konnten. Der Borussia-Park bietet rund 54.000 Zuschauern Platz – bei internationalen Auftritten sind es aufgrund diverser Auflagen rund 46.000. Am 30. Juli 2004 ging dort das Eröffnungsspiel über die Bühne. Im Rahmen eines Kleinturniers verlor Mönchengladbach mit 0:2 gegen den Rekordmeister FC Bayern München. Das erste Bundesligaspiel bestritt die Borussia im neuen Stadion am 14. August 2004: Es endete 2:3 gegen Borussia Dortmund. In der Saison 2013/14 kamen 889.672 Besucher – 52.334 im Schnitt pro Heimspiel. Dies bedeutet bis heute Rekord für die Borussia. Neun von 17 Heimspielen waren ausverkauft. In der vergangenen Spielzeit kamen im Schnitt 50.986 Besucher. Fünf der 17 Heimspiele waren ausverkauft. Seit fünf Jahren lag der Zuschauerschnitt nicht mehr unter der Marke von 50.000. Gladbach Tickets sind weiterhin extrem gefragt – allerdings online noch günstig zu ergattern. Im Borussia-Park fanden bislang auch sechs Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft statt. Zuletzt spielte Deutschland am 31. August 2016 hier gegen Finnland (2:0). 2011 war das Stadion auch Austragungsort für die Frauen-Weltmeisterschaft. Im Sommer 2015 bekam die Spielstätte HD-Videowände und eine neue Beschallungsanlage. Seitdem ist das Stadion auch ein beliebter Ort für Konzert – hier gastierten bereits international bekannte Künstler wie Bruce Springsteen, Herbert Grönemeyer oder Elton John.