Europa League Tickets: RB Leipzig – Red Bull Salzburg, 20.9.2018

Europa League Tickets: RB Leipzig - Red Bull Salzburg, 20.9.2018
Foto: fussbal-tickets.com

Direkt zum Auftakt in die neue Europa League-Saison kommt es in Leipzig zu einem ganz speziellen Duell. RB Leipzig empfängt am 1. Spieltag den österreichischen Meister Red Bull Salzburg. Fans und Medien sprechen vom sog. Duell der Schwester-Klubs, denn beide Vereine waren in der Vergangenheit eng mit einander verbunden. Die Nachfrage nach Leipzig Salzburg Tickets ist groß und es besteht kein Zweifel daran, dass die Red Bull Arena restlos ausverkauft sein wird. Mit unserem Online-Preisvergleich finden Sie die günstigsten Leipzig Salzburg Europa League Tickets auf dem Ticket-Zweitmarkt.

Bereits vor der Auslosung der Europa League-Gruppenphase am vergangenen Freitag gab es viele Fans, die auf ein mögliches Duell zwischen RB Leipzig und Red Bull Salzburg gehofft haben und am Ende kam es tatsächlich dazu. Beide Klubs landeten in der Gruppe B und treffen bereits am 1. Spieltag in Leipzig aufeinander.

Europa League Tickets: RB Leipzig – Red Bull Salzburg, 20.9.2018

1. Spieltag - Europa League 2018/19 noch 55 Tage

RB Leipzig - FC Red Bull Salzburg

Donnerstag

20.09.2018

21:00 Uhr

Anbieter
Ticketpreis
Hinweise
ab 56.00 € *
zzgl. Servicegebühr und ggf. Versandkosten

* Ticketspreise sind schwankend. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Ticket-Alarm

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Wunschpreis ein und wir infomieren Sie mit unserem Ticket-Alarm sobald die Tickets zum gewünschten Preis verfügbar sind.

Für RB-Coach Ralf Rankgnick, aber auch viele RB-Profis werden die Partien gegen Salzburg sicherlich etwas ganz besonderes sein. Rangnick hatte von 2012 bis 2015 in beiden Vereine das sportliche Sagen und fungierte als Sportdirektor. Vor knapp drei Jahren folgte dann der endgültige Wechsel nach Leipzig und damit begann auch die Entflechtung der beiden Klubs, die in der Vergangenheit beide finanziell sehr stark vom Getränkehersteller Red Bull unterstütz wurden. Laut Rangnick gibt es mittlerweile keinerlei Verflechtung mehr zwischen den Klubs: „Beide Vereine wurden schon seit Jahren entflochten. Als ich Salzburg vor drei Jahren verlassen habe, war es der erste Schritt, in den letzten zwei Jahren wurden die Clubs weiter entflochten.“ Der 60-jährige betonte dennoch, dass es ein ganz besonderes Spiel sei: „Natürlich ist die Partie gegen Salzburg eine besondere – für mich und sicherlich auch den einen oder anderen unserer Spieler.“

Aber auch sportlich verspricht die Partie spannend zu werden. Während Salzburg einen Traumstart in der heimischen Liga hingelegt hat und diese souverän anführt, sieht es in Leipzig deutlich anders aus. RB kassiert zum Bundesliga-Auftakt eine 1:4-Pleite gegen Dortmund und auch am vergangenen Wochenende kam man zu Hause gegen Aufsteiger Düsseldorf nicht über ein mageres 1:1 hinaus. Zudem mühte man sich auch in der EL-Qualifikation und schaffte erst dank eines Last Minute-Siegs gegen Luhansk den Sprung in die Gruppenphase.

Wie komme ich an Leipzig Salzburg Tickets?

Die Nachfrage nach Leipzig Salzburg Tickets ist groß. Das Duell wollen viele Fans live und hautnah erleben und die Red Bull Arena wird zweifelsfrei bis auf den letzten Platz ausverkauft sein. Wer kein Glück im regulären Vorverkauf hatte, findet auf dem Ticket-Zweitmarkt aktuell noch Leipzig Salzburg Tickets umschauen. Dort gibt es aktuell Eintrittskarten ab 110 Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*